100 Blumen Brauerei

Aus Brauereiführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
100 Blumen Brauerei
100 Blumen Brauerei
Adresse Endresstraße 18
Ort 1230 Wien
Bezirk Liesing
Bundesland Wien
Gründungsjahr 2016
Brauereityp Gypsy Brewer
Eigentümer 100 Blumen Brauerei GmbH
Website http://www.100blumen.at
Karte
100 Blumen Brauerei (Wien)
100 Blumen Brauerei
48.14814616.290758Koordinaten: 48° 8′ 53″ N, 16° 17′ 27″ O

Die 100 Blumen Brauerei ist ein Kleinbrauerei mit Sitz im 23. Wiener Gemeindebezirk Liesing. Das Unternehmen wurde 2016 als Wanderbrauerei gegründet, im Juni 2018 erfolgte die offizielle Eröffnung der eigenen Braustätte in Liesing.

Geschichte

Die Geschichte der Brauerei begann in der Küche der Brauereigründer, wo mittels Büchern und YouTube-Videos die erste Sude entstanden. Durch Reisen lernten sie die zudem die Biervielfalt anderer Länder kennen und schließlich gründete man im Frühjahr 2016 die 100 Blumen Brauerei. Alexander Forstinger, ausgebildeter Sinologe mit mütterlichen Wurzeln in China, griff für den Brauereinamen auf die chinesische Symbolik zurück, wobei die 100 Blumen für einen Neuanfang oder Frühling stehen. Im Sinn der Brauereigründer sollen die 100 Blumen für die „Vielfalt des Geschmackes, die Buntheit der Bierstile und ein Aufblühen der österreichischen Bierkultur“ stehen.

Die 100 Blumen Brauerei wurde 2016 als Wanderbrauerei gegründet und ließ ihr Bier im Burgenland (Pannonia Brauerei Gols) brauen. Noch im selben Jahr wurde mit der Einrichtung eines eigenen Produktionsstandorts begonnen. Die Brauerei wurde im Gebäude der ehemaligen Klavierfabrik Klavierfabrik Luner & Pattart in Atzgersdorf auf einer Fläche von über 550 m² eingerichtet, wobei sich die Brauerei den Platz im alten Gemäuer mit der Gab Music Factory, einem Co-Working-Space und einem Architektenbüro teilt. Die ersten Sude im eigenen Brauhaus wurden im Jahr 2017 gebraut, womit in Liesing erstmals nach 1973 wieder gebraut wird. Die offizielle Eröffnungsfeier erfolgte am 9. Juni 2018, wobei Musiker wie Skero und Playing Savage auftraten.

In der 100 Blumen Brauerei werden im hauseigenen Ausschank aus 10 Leitungen gezapft. Neben dem Ausschank der eigenen Bieren sind zwei bis drei Leitungen für andere Brauereien reserviert. Zudem lässt sich der Ausschankbereich der Brauerei auch als Eventlocation mit knapp 100 Plätzen mieten.

Biersorten

Die Brauerei startete mit den Bieren „1010“, einem 5,2 Vol. % Alk. starkem Hellem mit Kölsch-Hefe sowie dem „Wiener Lager 1020“ mit ebenfalls 5,2 Vol. % Alk. Später kamen mit dem „Pils 1030“ (5,3 Vol. % Alk.) und dem „Blanko 1040“ (obergäriges Schankbier mir 4,6 Vol. % Alk.) weitere Biere dazu. Zudem braute die 100 Blumen Brauerei ein Bier für die Vienna Beer Week bzw. das Craftbierfest ("Gehopfter Bock & Orange Collab", Collab mit Next Level Brewing) sowie die Vienna Comic Con (American Pale Ale).

Literatur

  • meinbezirk.at „Liesinger Craft-Beer: "100 Blumen"-Brauerei siedelt sich in Atzgersdorf an“, 15. Mai 2017
  • craftbierfest.at Kvin Reiterer: „Die 100 Blumen Brauerei wird feierlich eröffnet“, 7. Juni 2018

Weblinks