Bierquelle Heugraben

Aus Brauereiführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bierquelle Heugraben
Adresse Heugraben 19
Ort 7551 Heugraben
Bezirk Güssing
Bundesland Burgenland
Gründungsjahr 2016
Brauereityp Kleinbrauerei
Karte
Bierquelle Heugraben (Burgenland)
Bierquelle Heugraben
47.11939216.190987Koordinaten: 47° 7′ 10″ N, 16° 11′ 28″ O

Die Bierquelle Heugraben ist eine Kleinbrauerei in der Gemeinde Heugraben im Bezirk Güssing (Burgenland). In der Brauerei, die 2016 gegründet wurde, wird das Zickentaler Bier gebraut.

Geschichte

Patrick Krammer braute sein Bier zunächst für den Eigenbedarf in der Garage und bildete sich in der Folge durch Seminare weiter. Schließlich wurde er auch Biersommelier und gründete 2016 mit seiner Bierquelle Heugraben die erste Brauerei des Bezirks Güssing. Krammer braut auf einer Brauanlage der Firma LABU das Zickentaler Bier, dass er in Fäassern Fässern à 50, 30 oder 20 Litern sowie in Flaschen à 0,5 oder 0,3 Liter abfüllt. Der Absatz soll neben dem Ab-Hof-Verkauf auch über das Internet und die Gastronomie erfolgen, zudem will Krammer sein Bier ab Sommer 2017 im hauseigenen Bier-Beisl ausschenken. Der Vertrieb und Verkauf der Biere startet im Jänner 2017.

Biersorten

Als Hauptsorten braut Patrick Krammer in erster Linie Weißbier und ein untergäriges Helles. Daneben wird er je nach Bedarf und Nachfrage saisonal auch Bockbier, Ale oder dunkles Altbier herstellen. Den Hopfen für seine Biere bezieht er aus der Südsteiermark, das Malz kommt aus Oberösterreich und Wien.

Literatur

  • meinbezirk.at „Der Bezirk Güssing hat seine erste Brauerei“, 13. Dezember 2016