Brauhaus Breznik: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Brauereiführer
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
(5 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Infobox Brauerei
 
{{Infobox Brauerei
  |Name          = Altes Brauhaus Breznik
+
  |Name          = Brauhaus Breznik
 
  |Logo          = Logo Altes Brauhaus Breznik.jpg
 
  |Logo          = Logo Altes Brauhaus Breznik.jpg
 
  |Adresse      = 10. Oktober Platz 9
 
  |Adresse      = 10. Oktober Platz 9
Zeile 19: Zeile 19:
 
  |Website      = http://www.brauhaus.breznik.at
 
  |Website      = http://www.brauhaus.breznik.at
 
  }}
 
  }}
Das '''Alte Brauhaus Breznik''' ist eine Gasthausbrauerei in der Stadt Villach im Bezirk Völkermarkt (Kärnten). Die Brauerei wurde im Jahr 2007 eröffnet.  
+
Das '''Brauhaus Breznik''', auch ''Altes Brauhaus Breznik'', ist ein Hotel mit Gasthausbrauerei in der Stadt Bleiburg im Bezirk Völkermarkt (Kärnten). Die Brauerei wurde im Jahr 2007 eröffnet.  
  
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
Das Alte Brauhaus ein kleines Hotel im Stadtzentrum von Bleiburg, wobei die sieben Zimmer bzw. Suiten nach Bleiburger Künstlern und Künstlerinnen benannt sind. 2007 richtete Besitzer Stefan Breznik im zugehörigen Wirtshaus eine Brauerei ein, womit Bleiburg nach der Schließung der [[Herrschaftliche Schloss-Brauerei Sorgendorf |Herrschaftlichen Schloss-Brauerei Sorgendorf]] wieder eine eigene Brauerei erhielt. Breznik knüpft mit seiner Brauerei aber auch an die Geschichte der [[Steinbier-Brauerei Winkler]] an, die sich zwischen 1721 und etwa 1864 am Standort des heutigen Hotels befand.<ref>[http://brautopo.webnode.at/kaernten/ brautopo.at] Österreichische historische Brauereitopographie</ref>
+
Das Brauhaus Breznik ist ein Hotel im Stadtzentrum von Bleiburg, wobei die sieben Zimmer bzw. Suiten zum Teil nach Bleiburger Künstlern und Künstlerinnen benannt sind. 2007 richtete Besitzer Stefan Breznik im zugehörigen Wirtshaus eine Brauerei ein, womit Bleiburg nach der Schließung der [[Herrschaftliche Schloss-Brauerei Sorgendorf |Herrschaftlichen Schloss-Brauerei Sorgendorf]] wieder eine eigene Brauerei erhielt. Breznik knüpft mit seiner Brauerei aber auch an die Geschichte der [[Steinbier-Brauerei Winkler]] an, die sich zwischen 1721 und etwa 1864 am Standort des heutigen Hotels befand.<ref>[http://brautopo.webnode.at/kaernten/ brautopo.at] Österreichische historische Brauereitopographie</ref> Das Jahr 1721 findet sich daher auch im Logo der Brauerei wieder.
  
Als Brauanlage dient im Alten Brauhaus eine [[Flecks Brauhaus Technik|Flecks Brauhaus 2x250]]-Anlage,<ref>[http://www.brauhaus-austria.com/brewery-projects/altes-brauhaus-2x250-l-26.html Brauhaus Austria]</ref> die direkt in der Gaststube des Wirtshauses aufgestellt wurde. Bereits 2009 wurde die Brauerei vom [[Bier Guide]] zum Kärntner Bierlokal des Jahres ausgezeichnet. Zudem erhielt der Betrieb von [[Conrad Seidl]] vier von fünf Krügerl verliehen.  
+
Als Brauanlage diente im Brauhaus bis 2016 eine [[Flecks Brauhaus Technik|Flecks Brauhaus 2x250]]-Anlage,<ref>[http://www.brauhaus-austria.com/brewery-projects/altes-brauhaus-2x250-l-26.html Brauhaus Austria]</ref> die direkt in der Gaststube des Wirtshauses aufgestellt wurde und sich auch heute noch dort befindet. In der Folge wurde 2016 jedoch der Kellerbereich für die Bierproduktion adaptiert. Bereits 2009 wurde die Brauerei vom [[Bier Guide]] zum Kärntner Bierlokal des Jahres ausgezeichnet. Zudem erhielt der Betrieb von [[Conrad Seidl]] vier von fünf Krügerl verliehen.
  
 
== Biersorten ==
 
== Biersorten ==
Im Alten Brauhaus braut Gerhard Primozic-Breznik ein Helles, ein Dunkles und ein Schwarzbier als Standardbiere.Zu besonderen Anlässen werden auch Spezialbiere wie zum Beispiel Osterbier gebraut. Zudem werden im Wirtshaus auch verschiedene nationale und internationale Biere ausgeschenkt.  
+
Im Brauhaus braut Gerhard Primozic-Breznik ein Helles, ein Dunkles und ein Schwarzbier als Standardbiere. Zu besonderen Anlässen werden auch Spezialbiere wie zum Beispiel das „Hemma-Bier" gebraut. Zudem werden im Wirtshaus auch verschiedene nationale und internationale Biere ausgeschenkt.
  
 
== Einzelnachweise ==
 
== Einzelnachweise ==
Zeile 36: Zeile 36:
 
* {{Bier-guide.net (Brauerei)|brauhaus-breznik.html|Altes Brauhaus Breznik (Brauerei)}}
 
* {{Bier-guide.net (Brauerei)|brauhaus-breznik.html|Altes Brauhaus Breznik (Brauerei)}}
 
* {{Bier-guide.net (Lokal)|altes-brauhaus-breznik.html|Altes Brauhaus Breznik (Lokal)}}
 
* {{Bier-guide.net (Lokal)|altes-brauhaus-breznik.html|Altes Brauhaus Breznik (Lokal)}}
* [http://members.liwest.at/hoeglinger/Breznik.htm Altes Brauhaus Breznik] auf den Seiten von Herbert Höglinger
+
* [http://bierseite.at/Breznik.htm Altes Brauhaus Breznik] auf den Seiten von Herbert Höglinger
  
 
[[Kategorie:Brauerei (Kärnten)]]
 
[[Kategorie:Brauerei (Kärnten)]]
 
[[Kategorie:Gegründet 2007]]
 
[[Kategorie:Gegründet 2007]]
 
[[Kategorie:Gasthausbrauerei]]
 
[[Kategorie:Gasthausbrauerei]]

Aktuelle Version vom 16. Juni 2020, 11:57 Uhr

Brauhaus Breznik
Brauhaus Breznik
Adresse 10. Oktober Platz 9
Ort 9150 Bleiburg
Bezirk Völkermarkt
Bundesland Kärnten
Gründungsjahr 2007
Brauereityp Gasthausbrauerei
Rechtsform GnbR
Eigentümer Stefan Breznik
Website http://www.brauhaus.breznik.at
Karte
Brauhaus Breznik (Kärnten)
Brauhaus Breznik

46.59000814.798805Koordinaten: 46° 35′ 24″ N, 14° 47′ 56″ O

Das Brauhaus Breznik, auch Altes Brauhaus Breznik, ist ein Hotel mit Gasthausbrauerei in der Stadt Bleiburg im Bezirk Völkermarkt (Kärnten). Die Brauerei wurde im Jahr 2007 eröffnet.

Geschichte

Das Brauhaus Breznik ist ein Hotel im Stadtzentrum von Bleiburg, wobei die sieben Zimmer bzw. Suiten zum Teil nach Bleiburger Künstlern und Künstlerinnen benannt sind. 2007 richtete Besitzer Stefan Breznik im zugehörigen Wirtshaus eine Brauerei ein, womit Bleiburg nach der Schließung der Herrschaftlichen Schloss-Brauerei Sorgendorf wieder eine eigene Brauerei erhielt. Breznik knüpft mit seiner Brauerei aber auch an die Geschichte der Steinbier-Brauerei Winkler an, die sich zwischen 1721 und etwa 1864 am Standort des heutigen Hotels befand.[1] Das Jahr 1721 findet sich daher auch im Logo der Brauerei wieder.

Als Brauanlage diente im Brauhaus bis 2016 eine Flecks Brauhaus 2x250-Anlage,[2] die direkt in der Gaststube des Wirtshauses aufgestellt wurde und sich auch heute noch dort befindet. In der Folge wurde 2016 jedoch der Kellerbereich für die Bierproduktion adaptiert. Bereits 2009 wurde die Brauerei vom Bier Guide zum Kärntner Bierlokal des Jahres ausgezeichnet. Zudem erhielt der Betrieb von Conrad Seidl vier von fünf Krügerl verliehen.

Biersorten

Im Brauhaus braut Gerhard Primozic-Breznik ein Helles, ein Dunkles und ein Schwarzbier als Standardbiere. Zu besonderen Anlässen werden auch Spezialbiere wie zum Beispiel das „Hemma-Bier" gebraut. Zudem werden im Wirtshaus auch verschiedene nationale und internationale Biere ausgeschenkt.

Einzelnachweise

  1. brautopo.at Österreichische historische Brauereitopographie
  2. Brauhaus Austria

Weblinks