Xandlbräu

Aus Brauereiführer
(Weitergeleitet von Xandl Bräu)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Xandlbräu
Adresse Heidenreichsteiner Straße 2
Ort 3902 Vitis
Bezirk Waidhofen an der Thaya
Bundesland Niederösterreich
Gründungsjahr 2012
Brauereityp Kleinbrauerei
Eigentümer Alexander Pichler
Website http://www.xandlbraeu.at
Karte
Xandlbräu (Niederösterreich)
Xandlbräu

48.7602615.17914Koordinaten: 48° 45′ 37″ N, 15° 10′ 45″ O

Das Xandlbräu ist eine Kleinbrauerei in der Gemeinde Vitis (Bezirk Waidhofen an der Thaya, Niederösterreich). Die Brauerei wurde 2012 gegründet.

Geschichte

Das Xandlbräu wurde 2012 vom Brauanlagentechniker Alexander Pichler gegründet, wodurch der Bezirk Waidhofen an der Thaya erstmals seit der Schließung der Herrschaftsbrauerei Waidhofen im Jahr 1928 wieder über eine Brauerei verfügt. In Vitis selbst bestand lediglich im 17. und 18. Jahrhundert die Schlossbrauerei Heinreichs.[1] Nach einer Bauphase zwischen 2012 und 2013 konnte Pichler am 7. Mai 2013 erstmals im Xandlbräu Bier brauen. Der Brauanlagentechniker hatte früher bei der Bierbrauerei Schrems gearbeitet und machte sich mit seiner Brauereigründung selbständig, wobei er seine 450 Liter Brauanlage selbst baute.[2] Die offene Vergärung des untergärigen Biers erfolgt in einem 1.000-Liter Bottich, die des obergärigen Bieres in einem 900-Liter Behälter, danach wird das Bier zur Reifung in die sechs Lagertanks gepumpt. Zudem verfügt das Xandlbräu über eine selbstgebaute Abfüllanlage für die Abfüllung von 500 Flaschen pro Stunde und auch die Bierkisten werden von Pichler selbst angefertigt.

Gemeinsam mit dem Schwarzenauer Diplom-Biersommelier Sascha R. Brauner gründete Pichler die „Brauküche“, wobei das gemeinsame Unternehmen aus einer Lohnbraukooperation entstand. Künftig soll über die Brauküche das gemeinsame Bierangebot und Mini-Brauereien sowie Verkostungen, Seminare und Braukurse auf einer kleinen Speidel-Anlage angeboten werden. Hierfür lässt Pichler einen Trakt seines Hauses mit einem neuen Verkaufs- und Verkostungsraum mit Biertheke ausstatten.

Biersorten

Im Xandlbräu wurden anfangs vor allem die Sorten Hausbier, Mondscheinbier und „Schwarzer Xandl“ gebraut. Das Hausbier, ein helles Zwickl mit 5 Vol. %, sowie das MMondscheinbier, ein bei Vollmond eingebrauter Bier mit leichtem Karamelgeschmack und 5,6 Vol. % , werden dabei heute noch gebraut. Weitere Biersorten sind das „Xandls Porter“ mit 5,8 Vol. %, das „Xandls Pale Ale“ (XPA) mit 5,8 Vol. % und die alkoholfreie Bierlimo „Tschaki Quaki“. Zudem braut Pichler saisonale Spezialitäten wie das „Xandl Feder“ (im Whiskyfass ausgebaut), das „Xantum“ (im Rumfass ausgebaut) oder den „Adventzauber“.

Einzelnachweise

  1. Brautopo Österreichische historische Brauereitopographie
  2. mybier.at

Literatur

Weblinks