Brauerei Hellwagner

Aus Brauereiführer
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brauerei Hellwagner
Brauerei Hellwagner
Adresse Kallham 122
Ort 4720 Kallham
Bezirk Grieskirchen
Bundesland Oberösterreich
Gründungsjahr 2014
Geschlossen 2016
Brauereityp Kleinbrauerei
Eigentümer Gerhard Hellwagner
Karte
Brauerei Hellwagner (Oberösterreich)
Brauerei Hellwagner
48.27916213.718809Koordinaten: 48° 16′ 45″ N, 13° 43′ 8″ O

Die Brauerei Hellwagner war eine Kleinbrauerei in der Gemeinde Kallham im Bezirk Grieskirchen (Oberösterreich). Die Brauerei wurde 2014 eröffnet, wobei die Brauanalage bereits im Februar 2016 zum Verkauf ausgeschrieben wurde.

Geschichte

Gerhard Hellwagner begann 2014 mit der Produktion seiner Biere in Kallham. Er braute auf einer selbst gebauten 3-Hektoliter Anlage, wobei seine ZKG Tanks 1x 200-Liter, 1x650 Liter und 8x 550-Liter ebenfalls Marke Eigenbau waren. Zudem verfügte die Brauerei über eine Malzmühle und eine Falschfüllanlage mit Etikettiermaschine. Gebraut wurden von Hellwagner vier Biersorten, die „Hopfenwucht“ (Pils), der „Gerstenstolz“ (Märzen), die „Weizenlust“ (Weizenbier) sowie ein im Herbst 2015 präsentiertes Dunkel, das zu diesem Zeitpunkt noch keinen Namen hatte. Zudem stellt Hellwagner verschieden Obst- und Gemüsesäfte her. Auf Grund von „unüberwindbare Schwierigkeiten“ am Standort der Brauerei gab Hellwagner im Februar 2016 den Verkauf der gesamten Brauanlage sowie des Firmennamen, des Logos und des dazugehörigen Marketingdesign bekannt.[1] Hellwagner gründete 2016 mit der „Gerhard Felix Hellwagner. Metalltechnik für Schmiede“ eine weitere Firma für den Bereich Metalltechnik und Fahrzeugbau. Der Braubetrieb dürfte wohl 2016, spätestens 2017 eingestellt worden sein. Die Brauanlage wurde für Vereinszwecke nach Zell an der Pram verkauft.

Einzelnachweise

  1. willhaben.at abgerufen am 10. Februar 2016

Weblinks